Akupunktur in Wien 

Den Körper sanft ins Gleichgewicht bringen.

Akupunktur

Laut der TCM (Traditionell chinesischen Medizin) wird der gesamte Körper von Leitbahnen, sogenannten Meridianen, durchzogen. Über die darauf liegenden Akupunkturpunkte, welche man mit sehr dünnen Edelstahlnadeln stimuliert, können die Meridiane therapiert werden.
Akupunktur bringt den Körper wieder in sein Gleichgewicht – körperlich und emotional. Daher ist eine Akupunkturbehandlung bei jeglichen Beschwerden indiziert, entweder ausschließlich oder begleitend zu anderen Behandlungsmethoden.

Akupunktur kann besonders erfolgreich eingesetzt werden bei orthopädischen Beschwerden (wie z.B. Rückenschmerzen, Tennisellbogen, Nackenverspannung, Gelenksbeschwerden), Internistischen Erkrankungen (wie z.B. Magendarmerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen der Harnwege, Allergie), gynäkologische Beschwerden (wie z.B. Menstruationsbeschwerden, PMS, Wechselbeschwerden, Kinderwunsch, Unterstützung bei IVF, Schwangerschaftsübelkeit, Geburtsvorbereitung), neurologischen Erkrankungen (wie z.B. Kopfschmerzen, Nervenschmerzen, Lähmungen, Schlafstörung, Angstzustände, Stresssymptome) und HNO Erkrankungen (wie z.B. (wiederkehrende) Infekte, Nasennebenhöhlenentzündung, Mandelentzündung, Schwindel)

Eine Akupunkturbehandlung dauert ca. 20-30 Minuten

Ihre Ansprechpartnerin für Akupunktur

Portrait Medicus Ärztin

Dr. med. Claudia Poeckh

Willkommen im Medicus

Kurze Wartezeiten

Ganzheitliche Behandlung auf Augenhöhe

Kompetente Therapeuten und Ärzte

Kontakt

  • In der Klausen 3 – 1230 Wien
  • verwaltung@medicus-doc.at
  • +43 1 865 78 30 (Infoline)
Call Now Button