Beratung Selbstfürsorge und Resilienz

Ein gutes Sorgetragen für Körper und Seele.

Beratung Selbstfürsorge und Resilienz

Die integrative Medizin verbessert nachweislich die Gesundheit – auf körperlicher und psychischer Ebene. Dabei spielen auch Resilienz und Selbsterhaltung eine bedeutende Rolle.

Resilienz beschreibt unter anderen die psychische Widerstandskraft und die Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen. Resilienz lässt sich erlernen und trainieren: Resilienz Training bedeutet, die psychische Widerstandsfähigkeit und die innere Stärke zu trainieren, um auch in schwierigen Situationen eine gute Balance zu behalten. Eine starke Resilienz ermöglicht es uns, mit den Herausforderungen des Lebens gewinnbringend umzugehen. 

In der individuellen ärztlichen und therapeutischen Beratung im Gesundheitszentrum Medicus werden Patienten und Klienten darin unterstützt, bei gegebenen Herausforderungen lösungsorientiert zu handeln, ihre eigene Widerstandsfähigkeit zu stärken, den Fokus auf das Positive zu lenken und emotionale Stabilität zu erlangen. Durch die Synergien im therapeutischen Angebot (Psychotherapie, Neurologie, Achtsamkeit, Yoga, Osteopathie, Physiotherapie etc.) profitieren die Patienten umfangreich auf dem Weg zur Erhaltung ihrer Gesundheit.  

Ihre AnsprechpartnerInnen

Dr. Gerhard Hubmann

Melissa Millonig, BSc.

ÖÄ Dr. Karin Schöls

Dr. med. Teresa Thaler

Willkommen im Medicus

Kurze Wartezeiten

Ganzheitliche Behandlung auf Augenhöhe

Kompetente Therapeuten und Ärzte

Kontakt

  • In der Klausen 3 – 1230 Wien
  • verwaltung@medicus-doc.at
  • +43 1 865 78 30 (Infoline)
Call Now Button